BauFaK - Bauingenieur-Fachschaften-Konferenz



Marktplatz zur 91. BauFaK Magdeburg

AK Fachschaftswerbung

8
9

Dieser Arbeitskreis der aus Aachen fortgesetzt wird, soll primär als Plattform dienen, um den Informationsaustausch zwischen den Fachschaften zu fördern. Es geht um den Vergleich fachschaftsinterner Strukturen, so dass Fachschaften Anregungen mitnehmen und Erfahrungen in Ihre Fachschaftsarbeit einfließen lassen können. Ob hierfür ein AK notwendig ist, steht hier zur Debatte.
Des weiteren ging vom AK die Fragestellung aus, ob das Lehrfach "Politische Bildung" im Zuge des Abiturs flächendeckend verpflichtend sein soll. Die Resonanz darauf viel durchmischt aus, so dass der AK diesen Punkt ebenfalls diskutieren könnte.

Name
eMail-Adresse

Die Frage kann nur verschickt werden, wenn alle Felder ausgefüllt sind!

Aus Sicherheitsgründen muss vor dem abschicken noch dieses CAPTCHA gelöst werden

Die Frage wurde erfolgreich verschickt.


Niklas
RWTH Aachen
0
3
Interessant fände ich hierbei den Umgang mit Vergütung von Fachschaftsarbeit in Form von CP, Verlängerung der Regelstudienzeit, Geld für gewisse Posten o.ä. Wie wird das gehandhabt was ist möglich und wie kam das bisher an. Hat natürlich alles Vor- und Nachteile.


Bei Bafög in NRW/Aachen weiß ich das es große Probleme gibt damit, sein ehrenamtliches Engagement/FS-Arbeit geltend zu machen und länger unterstützt zu werden.
15.03.2018, 20:35

Hanna
Ehemalig
1
2
Ich dachte in Aachen wäre angedacht gewesen eventuell eine AK-Fortsetzung zu nutzen, um einen neuen Film zur Fachschaftswerbung zu drehen. Da ich aber nur einen Tag in dem AK anwesend war, werden die anderen AK Teilnehmer das bestimmt noch besser in Erinnerung haben.
23.03.2018, 14:52

Name
Fachschaft

Dein Kommentar kann erst gespeichert werden, wenn alle Felder ausgefüllt sind!

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert!

Zurück