BauFaK - Bauingenieur-Fachschaften-Konferenz



Marktplatz zur 94. BauFaK Siegen

AK Lehre mit Fokus auf Digitalisierung in der Baubranche

15
0

Immer mehr werden in der Praxis neben BIM auch digitale Datenerfassung für zB eingebaute Mengen, Stunden, Tätigkeiten verwendet. Egal ob Hochbau, Tiefbau odr Tunnelbau in allen ausführenden Bereichen drängen neue Technologien vor. AK Thematik Vorschlag: Gibt es bereits genug Chancen solche Themen und neue Denk- und Arbeitsweisen innerhalb der Hochschule zu erlernen bzw zu vertiefen?
An einigen Hochschulen werden einzelne Fächer oder sogar ganze Studiengänge im Bereich "Digitale Baustelle" angeboten bzw derzeit geplant. Was sind die Wünsche und Vorstellungen der Baufak dazu? Sind die aktuellen Lehrangebote inhaltlich ähnlich? Haben die Studienpläne/ Curricula bereits digitale Agenden aufgenommen?

Name
eMail-Adresse

Die Frage kann nur verschickt werden, wenn alle Felder ausgefüllt sind!

Aus Sicherheitsgründen muss vor dem abschicken noch dieses CAPTCHA gelöst werden

Die Frage wurde erfolgreich verschickt.


Alex
Uni Stuttgart
2
0
Einen ähnlichen AK "Bauingenieur 4.0" hat es bereits auf der 91. BauFaK Magdeburg gegeben. Damals kam heraus, dass viele Module, die im Digitalisierungs-Bereich anzusiedeln sind (BIM, CAD, FEM, ..) oftmals gar nicht gelehrt werden. Wir hatten uns infolgedessen für eine flächendeckende Einführung solcher Module ausgesprochen.

Genaue Details können im AK-Bericht sowie der erarbeiteten Stellungnahme aus Magdeburg nachgelesen werden.

Eine interessante Fragestellung für die kommende BauFaK in Siegen wäre möglicherweise, ob das in den einzelnen Fachschaften für Gespräche mit den Verantwortlichen genutzt wurde und inwiefern sich etwas getan hat.
24.09.2019, 12:31

Name
Fachschaft

Dein Kommentar kann erst gespeichert werden, wenn alle Felder ausgefüllt sind!

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert!

Zurück