BauFaK - Bauingenieur-Fachschaften-Konferenz



Marktplatz zur 93. BauFaK Karlsruhe

AK Fachschaftsarbeit

23
8

Jungen Fachschaften die Möglichkeit geben, sich mit anderen auszutauschen und z.B. Input zu neuen Veranstaltungen und Arbeitsweisen zubekommen.
Soll Platz für alle Themen geben, die gerade unter den Nägeln brennen ;-)
Ziel: Protokoll mit Tipps und Tricks:)

AK-Leitung: Jesper (TU Hamburg-Harburg)

Name
eMail-Adresse

Die Frage kann nur verschickt werden, wenn alle Felder ausgefüllt sind!

Aus Sicherheitsgründen muss vor dem abschicken noch dieses CAPTCHA gelöst werden

Die Frage wurde erfolgreich verschickt.


Jesper
TU Hamburg
3
0
Gibt es den Bedarf?
Wenn ja, bin ich/sind wir gerne bereit mitzuwirken :)
26.01.2016, 13:29

Pascal
Ehemalig
8
1
Guter AK. Die vergangenen BauFaKs kamen die besten Ergebnisse mitunter immer außerhalb des Plenums zustande, als sich die Leute, die die Satzungsdiskussionen und anderen Unsinn nicht mehr ertragen konnten, draußen trafen zum Bier und netten Plausch über diverse Problematiken bzw. Lösungen.

Ein AK, in dem sich die Teilnehmer damit mehr befassen, kann nur positive Auswirkungen haben.

Zur Struktur:
Vielleicht wäre es sinnvoll den AK "free for all" zu gestalten. Also offen für jeden, der gerade über etwas diesbezüglich quatschen möchte.
27.01.2016, 12:23

Alex
TU München
4
0
Mit der "free for all" Methode kann es dann aber passieren, dass wenn man grad keinen Bock mehr auf seinen AK hat fast der gesamte AK wegfällt und evtl dann das Ergebnis des Ursprungs-AKs nicht erreicht wird.

Ich finde, dass dieses Thema entweder in einem AK (evtl auch AK-Leiter aus Fachschaften mit akuten/anzusprechenden Problemen) oder an einem Nachmittag gezielt besprochen werden soll. Dann kommt dabei meiner Meinung nach am Meisten bei raus :)
24.02.2016, 17:46

Zsanett
HCU Hamburg
0
0
Ich würde mich sehr für meine Fachschaft freuen, wenn wir ein dickes Protokoll davon bekommen. Wir sind ja noch relativ frisch hinter den Ohren :)
Mich würde interessieren:
- Wie ist eure Wahlbeteiligung (zur FSR Wahl und anderen Wahlen)? Wie kann man diese versuchen anzukurbeln?
- Wie erreicht ihr eure Studies und wie sind die Reaktionen? (Welche Medien; öffentliches Auftreten)
- Wie ist die Hilfsbereitschaft oder Einstellung bei euch (Bsp.: Wir hatten gestern Studenten der Uni Aarhus, Dänemark bei uns zu Gast und haben mehrfach zur Mithilfe bei Führungen aufgerufen :/ ... )?
- Macht ihr eine OE-Fahrt? Wenn ja, wie viele Plätze (im Vergleich zur Gesamt-Erstie-Zahl und der FSR-Größe) und wie motiviert ihr zur Mitfahrt?
- Welche Veranstaltungen macht ihr so übers Jahr verteilt, wie finden sie Anklang unter den Studierenden? Was ist für euch ein Must-Have, worauf ihr nicht verzichten könntet?
- In wie fern beeinflusst Kleidung oder Merchandise der eigenen Uni (z.B. Shirt oder Tasche mit Logo) die Studies? Früher gab es das mal von der HCU, momentan bieten wir sowas aber gar nicht mehr an. Ich denke es würde motivieren, eine bessere Verbindung und Identifikation mit der eigenen Universität schaffen.

Ich glaube das kann noch ewig so weitergehen. Ich habe das Gefühl: Egal was wir machen, es interessiert sich kaum ein Student dafür. Das zeigt sich auch stark in unserer Wahlbeteiligung.
22.04.2016, 00:00

AK BauFak Vorbereitung
KIT
0
2
Wir haben auch die Befürchtung, dass dieser AK ein "Stammtisch" wird.

Vorschlag:
Erster Auftrag an AK: Im Brainstorming Themen beschließen und diese in moderierter Weise abarbeiten.
23.04.2016, 14:16

Zurück